Sommerführung in der Roten Straße

Die beiden Gästeführer erzählen vom alten Stadttor, dem „Roten Tor“, das direkt zum berühmten Ochsenweg führte, von Hinterhofbrennereien und der alten Kaffee-Rösterei, die es schon früher im Sonnenhof gab, vom Ferkelmarkt, der ersten Autowerkstatt der Stadt und vom Kolonialwarenhändler „Hein Amerika“.
 
Sie berichten aus den 1960er Jahren, als erste Eigentümer begannen, ihre Häuser und Höfe zu sanieren und daraus die Straße zu entwickeln, die Sie auf dieser Führung erleben.
 
Fünf individuelle Hof-Ensembles stehen auf dem Programm: Roter Hof, Sonnenhof, Blumenhof, Kruse-Hof und die Braasch-Höfe. Vor dem dortigen Rum Museum endet die Tour – natürlich mit einem köstlichen Probeschluck.
 
Juli + August, jeden Dienstag um 15 Uhr
mit Lothar Hoppe oder Jochen Güstrau
Anmeldung nicht erforderlich
Kontakt: info(at)hafensaenger.sh
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Treffpunkt: Nikolai-Apotheke am Südermarkt
Kosten: 7,- EUR (Kinder bis einschl. 14 Jahren 3,50 EUR)